Gastfamilien für japanische Studierende

Gastfamilien für japanische Studierende in Halle (Saale) gesucht  

Wir suchen wieder Gastfamilien für japanische Studierende!

Ohne Kofferpacken in die Welt – Dann melden Sie sich als Gastfamilie für internationale Studierende.

Wir suchen Familien, Paare, Alleinstehende, Senioren, usw., die Interesse haben, internationale Deutschlernende während ihrer Sprachkurszeit am IDSK in Halle bei sich aufzunehmen und ein Stück des Alltagslebens mit ihnen zu teilen.

Zeitraum

  • 03. März – 17. Juli 2023

Wer sind unsere Gäste?

Unsere japanische Partneruniversität Senshu University möchte die Auslandsstudienmöglichkeiten für ihre Studierenden erweitern und wird ab 2023 ein reines Sprachprogramm mit mehreren Monaten Aufenthalt in Halle starten. Die Studierenden kommen aus verschiedenen Fachrichtungen und haben bereits erste Grundkenntnisse der deutschen Sprache. In Halle nehmen sie an Intensivdeutschkursen des IDSK in der Innenstadt teil.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf aus?

Tagsüber sind sie von etwa 08:00 bis zum Nachmittag im Sprachkurs, nehmen an Freizeitaktivitäten teil oder erkunden mit ihren neuen Freunden die Stadt. Die Wochenenden stehen zur freien Verfügung.

Wie sieht die Rolle der Gastfamilie für internationale Studierende aus?

Vielleicht waren Sie selbst länger im Ausland oder ihr Kind verbringt gerade einige Zeit in einem fremden Land – interkulturelle Erfahrungen erweitern nicht nur den eigenen Horizont, sondern ermöglichen auch neue Sichtweisen auf die eigene Kultur. Für viele internationale Deutschlernende ist es oft der erste Aufenthalt in einem fremden Land und/ oder einer fremden Familie.

Als Gastgeber nehmen Sie sich etwas Zeit, um gemeinsam mit Ihrem Gast Ihre Heimatstadt zu entdecken, unterstützen bei der Eingewöhnung und haben Verständnis dafür, dass es aufgrund des Sprachniveaus ungewollt zu Missverständnissen kommen kann.

 

Wir bieten:

  • Information und Organisation über das IDSK
  • Aufwandsentschädigung pro Monat
  • Betreuung durch das IDSK vor und während des Gastfamilienaufenthaltes
  • Vernetzung mit anderen Gastfamilien
  • Interkulturelle Einblicke

 

Sie bieten:

  • einladende Atmosphäre
  • abschließbares Zimmer mit Bett, Schrank, Tisch
  • angemessene Verpflegung in Form von Frühstück und Abendessen
  • Mitnutzung von Küche, Bad, Wohnzimmer und Waschmaschine
  • Zeit und Interesse an gemeinsamen Aktivitäten und Einbindung ins Familiengeschehen
  • Sensibilität für sprachliche und kulturelle Hürden oder Missverständnisse

     

    Melden Sie sich gern bei uns telefonisch: +49 (0) 3491 466-253 oder per E-Mail: sekretariat@idsk.uni-halle.de

    Ihre Zeit lässt keine intensive Betreuung zu, aber Sie haben dennoch ein freies Zimmer, dass Sie gern vermieten möchten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

     

     

    Bildautor: Stefanie Rieger 

    Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Diese werden zum Laden von Google Maps-Inhalten verwendet. Wenn diese Cookies akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Wenn Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.